Mit zk-SNARKs die Bitcoin Circuit Privatsphäre verbessern: Was ist Suterusu & ZK-ConSNARKs?

Eine der wichtigsten Ansichten, die die Konvergenz verschiedener Gruppen zu Kryptowährungen untermauert, ist die Prämie, die die Menschen zunehmend auf den Datenschutz in der digitalen Welt legen.

Von Bewegungen gegen staatliche Überwachungsprogramme bis hin zu kontinuierlichem Drängen auf die Neigung der Unternehmen, Benutzerdaten zu verkaufen, ist es offensichtlich, dass Argumente, die Anfang der 90er Jahre von den Chipherpunks einmal detailliert dargelegt wurden und die Kryptographie als das letzte Überbleibsel der Hoffnung gegen die Überwachung von dystopischer Qualität propagieren, Früchte tragen werden.

Erfolg von Bitcoin Circuit

Eine ausgeprägte Entwicklung, die durch den Erfolg von Bitcoin Circuit inmitten der wachsenden Bedenken hinsichtlich des digitalen Datenschutzes unterstützt wurde, sind die Bitcoin Circuit Technologien zur Wahrung der Privatsphäre, die sich aus Zero-Knowledge-Proofs (ZKPs) ergeben. Mehrere Kryptowährungen integrieren zk-SNARKs direkt in ihre Protokolle (z.B. ZCash) und trennen so jede Verbindung zwischen Absendern, Empfängern und über ein öffentliches Bitcoin Circuit Netzwerk übertragenen Beträgen.

Die Technologie hat einige vielversprechende Auswirkungen, aber wie alle aufstrebenden Technologien muss sie noch verbessert werden, bevor sie allgemein angenommen und umgesetzt werden kann.

Die Hauptkritikpunkte an den bisherigen ZKPs sind, wenn überhaupt, dass sie schwerfällig in ein Protokoll zu integrieren sind, was zu einer Blockchain-Aufblähung führt, und das gefürchtete „vertrauenswürdige Setup“ erfordern – ganz zu schweigen von ihrer hohen Komplexität und Esoterik. Wir sehen jedoch bereits einige clevere Innovationen von Unternehmen, die das Wachstum und die Zugänglichkeit eines so leistungsstarken Konzepts wie der ZKPs anführen.

Projekte, die bereits zk-SNARKs implementieren, wandeln sich von vertrauenswürdigen Einrichtungsmodellen der zk-SNARKs ab und erweitern einige ihrer bisherigen Einschränkungen.

So entfernt beispielsweise das Sigma-Protokoll von ZeroCoin die vertrauenswürdige Einrichtung des vorherigen Protokolls, ZCash’s Sapling erstellt wesentlich effizientere zk-SNARK-Transaktionen und Coda Protocol setzt Blockketten in konstanter Größe mit privat schützenden Proofs ein.

Und einige Projekte, wie z.B. Suterusu, verschmelzen effiziente zk-SNARK-Konstruktionen ohne vertrauenswürdiges Setup und Proofs in konstanter Größe und bieten ein nützliches Objektiv, um den Zustand des Fortschritts von zk-SNARKs zur Förderung einer besseren digitalen Privatsphäre zu messen.

Konvergenz in Bezug auf Datenschutz und Interoperabilität

Im Mittelpunkt der laufenden Arbeit mit zk-SNARKs steht die Evaluierung ihrer realen Anwendungen und die Frage, wie sie so angepasst werden können, dass sie ohne übermäßig komplexe Benutzeroberflächen und umständliche Ausführung funktionieren, die zu Reibungsverlusten bei den Benutzern führt. Interessanterweise ist dieser Vorstoß zur Anpassung der Datenschutztechnologie an die Mainstream-Usability zur gleichen Zeit gekommen, in der die Darstellung der Interoperabilität von Blockketten und digitalen Assets an Dynamik gewinnt.

Ernst & Young’s Erforschung und Entwicklung von zk-SNARKs mit Nightfall ist ein Paradebeispiel für die Konvergenz von Datenschutz und Interoperabilität.

Suterusu seinerseits hat sein eigenes zk-SNARK-Schema, genannt ZK-ConSNARK, für Zk-SNARKs konstanter Größe ohne vertrauenswürdiges Setup entwickelt, das mit einer virtuellen Maschine (VM) kompatibel ist, damit Entwickler Blockketten und Anwendungen unter Verwendung der Technologie erstellen und bereitstellen können. Wenn Sie eine Cross-Chain-Swap-Funktionalität mit zk-ConSNARKs hinzufügen, ist es leicht zu erkennen, welches Potenzial sich entfalten kann, wenn Entwickler Zugriff auf verfeinerte Code-Repositorys wie Nightfall, Coda und Suterusu erhalten.

Bitcoin hat Erfolg

Die VM von Suterusu, SuterVM, ist auch aus einem anderen Grund interessant

Die VM enthält eingebaute technische Module für Entwickler, um Zahlungsanwendungen zu starten, ohne die esoterische Mathematik hinter zk-SNARKs gründlich verstehen zu müssen. Der Drang, einen Großteil der zugrunde liegenden Komplexität zu maskieren, spiegelt sich in einem Großteil der übrigen laufenden Trends in der Kryptoindustrie wider und ist letztlich der optimale Weg zur Mainstream-Akzeptanz.

Viele fortschrittliche, populäre Technologien, wie das Internet selbst, durchliefen einen ähnlichen Übergang. Und das Untermerkmal der attraktiveren Anwendungen von zk-SNARKs ist ihre Kompatibilität mit interoperablen Frameworks für den Austausch von Finanzanlagen und Zahlungsnetzen.

Suterusu sieht eine kambrische Explosion anonymer Vermögenswerte im Kryptowährungsökosystem vor, insbesondere privatwirtschaftliche, kettenübergreifende Vermögenswerte. Und SuterVM bietet Entwicklern eine einzigartige Flexibilität bei der Erstellung von Anwendungen, die auch die grundlegende Leistungsfähigkeit von zk-ConSNARKs nutzen – Entwickler können Transaktionen mit einem UTXO-Modell oder einem MimbleWimble-ähnlichen Schema ohne Adressen erstellen.

Entwickler können auf die anonymen Multi-Hop-Locks (AMHLs) von Suterusu zurückgreifen, die sie als private Zahlungskanäle für Cross-Chain-Asset-Swaps angeben. Sie bauen auch ein skriptloses Modul für AMHLs, da sie laut ihrem Whitepaper im Moment nur mit Turing-Komplettplattformen wie Ethereum kompatibel sind.

Dieser Beitrag wurde am 13. September 2019 in Privatsphäre veröffentlicht.

Erstellung von Formularen in Word

Die Felder, die für die Verwendung in Formularen zur Verfügung stehen, sind über die Registerkarte Entwickler der Multifunktionsleiste zugänglich. Wenn die Registerkarte Entwickler nicht angezeigt wird (sie ist auf Ihrem System nicht sichtbar), müssen Sie Word anweisen, sie anzuzeigen. Wenn Sie die Registerkarte Entwickler anzeigen und einen Blick in die Gruppe Controls werfen, werden Sie feststellen, dass eine Reihe von Controls verfügbar ist. Keines dieser Controls ist ein Formularfeld. Stattdessen müssen Sie auf das Symbol Legacy Tools klicken, das eine ganze Gruppe von Steuerelementen anzeigt, die aus älteren Versionen von Word stammen. Es ist nicht schwer Formularfelder Word 2010 erstellen und entsprechend zu bearbeiten. Die Gruppe Legacy Forms (sichtbar nach dem Klicken auf das Symbol Legacy Tools) enthält drei Arten von Formularfeldern, die Sie in ein Dokument einfügen können: Text, Kontrollkästchen und Pulldown. Jedes dieser Formularfelder ermöglicht es dem Benutzer des Formulars, Informationen des Typs auszuwählen oder einzugeben, den Sie für angemessen halten.

Beispiel: Bestellformular

Texte schreiben in Word

Als Beispiel nehmen wir an, Sie erstellen ein Bestellformular und benötigen ein Feld, in dem ein Benutzer den Namen des Bestellers eingeben kann. Außerdem möchten Sie, dass nur bis zu 25 Zeichen in das Feld eingegeben werden dürfen. Um dies zu erreichen, führen Sie diese Schritte aus:

1.Positionieren Sie den Einfügepunkt an der Stelle, an der das Feld erscheinen soll zeigen Sie die Registerkarte Developer der Multifunktionsleiste an.

2.Klicken Sie in der Gruppe Controls auf Legacy Tools und dann auf das Werkzeug Textform-Feld. Im Dokument erscheint ein Feldkennzeichen.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gerade eingegebene Formularfeld und wählen Sie Properties aus dem resultierenden Kontextmenü.

4.Sie gelangen auf das Dialogfenster Textform-Feldoptionen. (Siehe Abbildung 1.)

5.Vergewissern Sie sich, dass die Pulldown-Liste Typ auf Normaler Text gesetzt ist. (Dies ist die Art von Informationen, die Sie in dem Feld zulassen möchten.)

6.Ändern Sie die Option Maximale Länge auf 25.

7.Klicken Sie auf OK.

Sie können diese Schritte für alle Felder Ihres Formulars wiederholen. Der einzige Unterschied besteht in der Art des eingegebenen Feldes (die der Art der eingegebenen Informationen entsprechen sollte) und den Optionen, die Sie für jedes Feld festlegen.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten

Die kniffligste Option, die Sie einstellen können, ist die Option Maximale Länge, die nur erscheint, wenn Sie mit Textfeldern arbeiten. Standardmäßig ist diese Option auf Unbegrenzt gesetzt, d.h. der Benutzer kann beliebig viele Informationen eingeben. Wenn die eingegebenen Informationen den rechten Rand Ihres Dokuments überschreiten, erhöht sich die Feldhöhe, und die Texteingabe wird in der nächsten Zeile fortgesetzt. Wenn Sie diesen Effekt in Ihrer Form nicht wünschen, dann ist der einzige Weg, ihn zu umgehen, eine maximale Länge für das Feld festzulegen. Wenn Sie beispielsweise nicht möchten, dass Ihr Feld in die nächste Zeile umgebrochen wird, müssen Sie eine maximale Länge festlegen, die garantiert auf eine einzige Zeile passt. Die Berechnung einer solchen Länge kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie eine Proportionalschrift verwenden. Aus diesem Grund möchten einige Leute die Schriftart ihrer Felder auf eine Monospace-Schriftart wie Courier einstellen; sie erleichtert die Berechnung der Feldlängen.

Eine Möglichkeit, das potenzielle „Überlaufproblem“ zu umgehen, besteht darin, eine Tabelle zu erstellen, die Ihre Formularfelder enthält. Der Vorteil dabei ist, dass Sie die Breite und Höhe jeder Zelle in Ihrer Tabelle definieren können, was die vertikale Bewegung von Textfeldern begrenzt, wenn sie zu lang sein sollten. Der Nachteil ist, dass einige Informationen nicht ohne weiteres in tabellarischer Form angezeigt werden, und wenn der eingegebene Text zu lang ist, wird nicht alles auf dem Bildschirm oder Ausdruck angezeigt. (Wenn der Text die Größe einer statischen Tabellenzelle überschreitet, wird die Zusatzinformation unterdrückt.

Wenn Sie die Optionen für Ihre verschiedenen Felder festlegen, beachten Sie, dass Sie auch Makros definieren können, die beim Eingeben (erste Auswahl) und Verlassen des Feldes ausgeführt werden können. Diese ermöglichen es Ihnen, die im Feld angegebenen Informationen zu bearbeiten. Wenn ein Formular verwendet wird, werden die in ein Feld eingegebenen Informationen einem Lesezeichennamen zugeordnet. Dieser Name wird im Dialogfeld Optionen für jedes Feld angegeben. Durch die Verwendung anderer bookmarkbezogener Felder können Sie somit an anderer Stelle in Ihrem Dokument auf Feldinhalte verweisen.

Dieser Beitrag wurde am 15. Mai 2019 in Tool veröffentlicht.

Alternative Programme für Photoshop

Photoshop hat es mit dem PSD-Dateiformat definitiv richtig gemacht. Es speichert den vollständigen Zustand eines noch zu bearbeitenden Bildes, so dass Sie die Arbeit beenden und später wieder aufnehmen können. Wenn Sie mit Bildern arbeiten, sollten Sie immer eine PSD-Kopie bei sich haben, falls Sie später Änderungen am Bild vornehmen müssen. Das Problem ist, dass PSD kein offenes Format ist. Während PNGs, JPGs und BMPs in fast jedem Bildbearbeitungsprogramm geöffnet werden können, können PSDs nur von bestimmten Anwendungen geöffnet werden, die das Dateiformat kennen. Deine beste Chance? Um eine PSD Datei bearbeiten zu können, benötigen Sie in der Regel Photoshop. Bezahlen Sie für ein Abonnement von Adobe Photoshop CC. Oder nutzen Sie eine der vielen kostenlosen Optionen unten. Sind sie so gut wie Adobe Photoshop? Nein. Die meisten der folgenden Anwendungen können PSDs nicht bearbeiten – sie können nur PSDs als flache Bilder anzeigen. Das sind die Kosten für proprietäre Software. Aber hey, wenn die reduzierte Bildbetrachtung sowieso alles ist, was Sie brauchen, dann sind diese Optionen durchaus einen Versuch wert.

GIMP

Professionelle Tools zum Bearbeiten von Fotos

GIMP sollte ehrlich gesagt Ihre erste Anlaufstelle sein, wenn Sie versuchen, eine PSD-Datei kostenlos zu öffnen und zu bearbeiten. Es ist nicht nur die beste kostenlose Alternative zu Photoshop, sondern auch für Windows, Mac und Linux verfügbar, so dass Sie es einmal lernen und auf allen Ihren Systemen verwenden können.

Und wenn es nicht klar war, ja, ist die PSD-Unterstützung direkt in die App integriert. Sie müssen sich nicht mit Plugins von Drittanbietern oder ähnlichem herumschlagen.

  • Gehen Sie zu Datei > Öffnen.
  • Suchen und Auswählen der PSD-Datei.
  • Klicken Sie auf Öffnen.

Das Schöne an GIMP ist, dass es die einzelnen Layer einer PSD-Datei tatsächlich verarbeiten kann. Der Nachteil ist, dass einige Ebenen für GIMP nicht lesbar sind oder gerastert werden müssen, damit GIMP mit ihnen arbeiten kann. Das Speichern über die PSD könnte die Datei ruinieren, wenn Sie sie später wieder in Photoshop öffnen möchten. GIMP ist eine Open-Source-Software, die mehrere Vorteile bietet (z.B. die Möglichkeit, den Quellcode jederzeit anzuschauen).

Paint.NET

Ich habe Paint.NET immer respektiert, weil es genau weiß, was es sein will: ein Bildbearbeitungsprogramm, das besser ist als Microsoft Paint, ohne so aufgebläht oder eingeschüchtert zu sein wie GIMP und Adobe Photoshop. Es ist genau in der Mitte. Aber wenn Sie es leistungsfähiger machen wollen, können Sie durch die Installation verschiedener Plugins von Drittanbietern. Und wenn Sie das tun wollen, gibt es ein Plugin, das Sie unbedingt verwenden sollten: das PSD-Plugin.

  • Laden Sie das PSD-Plugin herunter.
  • Extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei.
  • Kopieren Sie die Datei PhotoShop.dll.
  • Navigieren Sie zum Installationsordner von Paint.NET (meine befindet sich unter C:/Programme/paint.net).
  • Fügen Sie die Datei PhotoShop.dll in den Unterordner FileTypes ein.
  • Starten Sie Paint.NET.
  • Mit dem installierten Plugin sollten Sie PSD-Dateien problemlos öffnen können. Beachten Sie, dass Paint.NET zwar normalerweise mit PSD-Ebenen sehr gut umgehen kann, Sie aber gelegentlich Probleme haben werden, da Paint.NET nicht alle Funktionen von Photoshop unterstützt.

Photopea Online Editor

Wenn Sie noch nie zuvor von Photopea gehört haben, werden Sie sich freuen. Diese weniger bekannte Web-App ist im Grunde genommen wie eine Online-Alternative zu Adobe Photoshop oder GIMP. Es ist offensichtlich nicht so, dass gute Webanwendungen selten in die Nähe ihrer Desktop-Pendants kommen – aber es ist trotzdem nützlich. 5 wenig bekannte kostenlose Online-Bildbearbeitungswerkzeuge zum Ersetzen von Photoshop.

Das Layout ist ähnlich, so dass Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Möchten Sie eine PSD-Datei öffnen? Es ist ganz einfach.

  • Gehen Sie zu Datei > Öffnen.
  • Suchen und Auswählen der PSD-Datei.
  • Klicken Sie auf Öffnen.
    Und das Coole daran ist, dass Photopea einzelne Layer lesen kann, was ein Leistungsniveau ist, das ich von einer kostenlosen Web-App nie erwarten würde. Es ist jedoch großartig, dass Sie Ihre PSDs kostenlos bearbeiten können, egal wo Sie sich befinden. Einfach mit einem beliebigen Computer einsteigen.

XnView

XnView ist ein Freeware-Bildorganizer, mit dem Sie Ihre Bildsammlungen auf verschiedene Weise durchsuchen und ordnen sowie mit grundlegenden Bildbearbeitungswerkzeugen wie Farbpaletten, Filtern, Effekten, Rotationen usw. bearbeiten können. Das Tolle an dieser weniger bekannten App ist, dass sie über 500 Formate lesen und in über 70 Formate exportieren kann, so dass sie nicht nur zum Betrachten, sondern auch zum Konvertieren von Bildern nützlich ist.

  • Gehen Sie zu Datei > Öffnen.
  • Suchen und Auswählen der PSD-Datei.
  • Klicken Sie auf Öffnen.

Beim Herunterladen können Sie zwischen drei Setup-Typen wählen: Minimal, Standard und Erweitert. Minimal benötigt die geringste Menge an Festplattenspeicher und ist alles, was Sie zum Öffnen von PSDs benötigen. Sie benötigen keine Add-ons, Plugins oder ähnliches.

IrfanView

IrfanView ist ähnlich wie XnView, da es hauptsächlich als Bildbetrachter und Konverter verwendet wird. Es unterstützt vielleicht nicht so viele Formate wie XnView, aber es unterstützt alle wichtigen – und das ist alles, was wirklich wichtig ist, oder? IrfanView kann zwar leicht abgeflachte PSDs rendern, kann sie aber nicht bearbeiten oder speichern, es sei denn, Sie exportieren sie zuerst in ein anderes Format.

  • Gehen Sie zu Datei > Öffnen…..
  • Suchen und Auswählen der PSD-Datei.
  • Klicken Sie auf Öffnen.

Wir empfehlen, diese App auf Ihrem System zu belassen. Verwenden Sie es als Ihren primären Bildbetrachter und Sie werden nie enttäuscht sein. Das Beste daran ist, zumindest für mich, dass es extrem leicht und schnell ist. Außerdem können Sie IrfanView mit einigen cleveren Plugins weiter verbessern.

Dieser Beitrag wurde am 15. Mai 2019 in PNG veröffentlicht.

5 Möglichkeiten zur Identifizierung unbekannter Songs oder Musik mit Hilfe der Sound-Erkennung

Es gibt wahrscheinlich über hundert Millionen Lieder auf der Welt und die Zahl steigt mit Sicherheit jeden Tag. Mit dieser Anzahl von Songs, die Chancen, dass Sie ein Lied hören, das Ihnen wirklich gefällt und den Titel oder den Autor nicht kennen, sind ziemlich hoch. Der Trick der alten Schule bei der Identifizierung eines unbekannten Songs ist der Versuch, ein oder zwei Sätze des Textes zu fangen und in einer Suchmaschine wie Google nach ihm zu suchen. Diese Methode sollte die meiste Zeit funktionieren, aber definitiv nicht für einige instrumentale Genres wie Klassik, Tanz, Elektronik, Jazz…..

Es gibt Apps für Smartphones wie SoundHound, TrackID, MusicID und Bing Audio (nur für ausgewählte Länder), die es so viel einfacher machen, unbekannte Songs zu erkennen, indem sie die App ausführen und eine Taste drücken, um einen kurzen Clip aufzunehmen, um die Musikerkennung durchzuführen. Wie bei Desktop-Computern ist auch die Musikerkennung über diese kostenlose Software oder Online-Dienste möglich.

1. Midomi
Wenn Sie von der beliebten SoundHound App für Smartphones gehört haben, begann sie eigentlich bei Midomi, einem kostenlosen webbasierten Musikerkennungsdienst. Aus diesem Grund wird SoundHound in den meisten Bereichen der Midomi-Website beworben und sogar mit ihrem Favicon!

Midomi

Midomi verwendet einen Flash-Player, um das Mikrofon auf Ihrem Computer zu aktivieren, damit er die Musik zur Erkennung aufnehmen kann. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche „Click and Sing or Hum“ zu klicken, gefolgt von der Schaltfläche „allow“, wenn Sie aufgefordert werden, Kamera und Mikrofon Zugang zu Midomi zu gewähren. Du kannst entweder singen, summen oder sogar die Musik abspielen, wenn du es geschafft hast, sie aufzunehmen und Midomi wird versuchen, den Song zu erkennen. Schnell, kabellos und einfach zu bedienen, da keine Drittanbieteranwendung installiert werden muss, damit Midomi auch mit anderen Programmen als Flash Player funktioniert.

Midomi besuchen

2. Shazam

Shazam ist eine sehr beliebte Musikidentifizierungs-App für Android mit fast 2 Millionen Rezensionen, die durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen ausmachen! Glücklicherweise finden Sie auch eine Desktop-Version, die jedoch nur für Windows 8.1 über den Windows-Shop heruntergeladen werden kann.

Shazam

Es ist ein Kinderspiel, Shazam zu verwenden. Starten Sie das Programm, klicken Sie auf das große Shazam-Symbol und es beginnt sich zu drehen, um die Musik zu erkennen, die von Ihrem Mikrofon kommt. Wenn Shazam eine Übereinstimmung findet, zeigt er das Albumcover zusammen mit Links zum Kauf der Musik an.

Shazam herunterladen

3. musiXmatch

Die Musikerkennungsfunktion namens „Music ID“ in musiXmatch wird von Gracenote unterstützt, und wenn Sie es nicht wussten, verfügt Gracenote über die größte Datenbank mit Musik- und Videometadaten. Das würde bedeuten, dass musiXmatch die Fähigkeit hat, viele Songs zu erkennen. Auch die Desktop-Version von musiXmatch ähnelt Shazam in dem Sinne, dass sie nur für Windows 8.1 über den Windows Store verfügbar ist.

musixmatch

musiXmatch zielt in erster Linie darauf ab, Liedtexte zu finden und mit Ihren Musikstücken auf Ihrem Computer abzugleichen. Sie können die Funktion Musik-ID finden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der App klicken und Musik-ID aus dem oberen Menü auswählen. Klicken Sie dann auf das Mikrofonsymbol mit der Aufschrift „TAP TO START“, um die Aufnahme der Musik zur Erkennung zu starten.

musiXmatch herunterladen

4. AudioTag

Obwohl die Datenbank von AudioTag nur über fast 2 Millionen Tracks verfügt, was nirgendwo mit der von musiXmatch genutzten Datenbank von Gracenote vergleichbar ist, hat AudioTag bisher erfolgreich dazu beigetragen, 1,5 Millionen Anfragen zu erkennen. Es bietet auch eine etwas andere Methode zur Erkennung von Musik, die entweder durch das Hochladen eines vollständigen oder kurzen Audiofragments oder die Angabe der URL zur Audiodatei in WAV, MP3, OGG, FLAC, FLV, AMR, MP4 und vielen mehr erfolgt.

Audiotag

AudioTag bietet eine großartige Alternative zur Musikerkennung für Menschen, die nicht die Erlaubnis haben, Drittanbieter-Apps wie Shazam und musiXmatch zu installieren, und auch wenn sie kein Mikrofon haben.

Besuchen Sie AudioTag

5. WatZatSong

Wenn es keiner der oben genannten Apps oder Online-Dienste gelungen ist, Ihnen zu helfen, einen unbekannten Song zu erkennen, wahrscheinlich aufgrund der geringen Qualität der aufgenommenen Musik, wäre Ihre letzte Option, die Sample-Musik aufzunehmen oder hochzuladen und sich von der Community von WatZatSong helfen zu lassen, ihn zu identifizieren.

watzatsong

Bevor Sie eine Probe veröffentlichen können, müssen Sie sich zunächst für ein kostenloses Konto anmelden, das keine Überprüfung per E-Mail erfordert. Nachdem Sie sich registriert und angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche POST A SAMPLE oben auf der Website und Sie haben die Wahl, ob Sie das Sample mit Ihrem Mikrofon aufnehmen oder die Musikdatei hochladen möchten. Wählen Sie das Genre, zu dem die Musik Ihrer Meinung nach gehört, und auch die Sprache. Geben Sie alle Kommentare ein, die Sie über die Musik haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Bestätigen.

Dieser Beitrag wurde am 15. Januar 2019 in Musik veröffentlicht.

Wie kann man den Energiesparmodus in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren?

Die als Energiesparmodus bekannte Funktion ist eine Neuerung in Windows 10. Es ist verständlich, dass diese Funktion vor allem dann Energie spart, wenn der Benutzer nicht anwesend ist. Wie der Energiesparmodus unter Windows 10 funktioniert oder wie er erkennt, ob der Benutzer weg ist, ist immer noch nicht eindeutig. Wir werden den Artikel definitiv aktualisieren, wenn wir davon erfahren. Der folgende Artikel beschäftigt sich mit dem Prozess zum Aktivieren oder Deaktivieren des Energiesparmodus in Windows 10.

Schritte zum Aktivieren oder Deaktivieren des Energiesparmodus in Windows 10.
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Batteriesymbol im Infobereich der Taskleiste und gehen Sie zu Energieoptionen.

Stromoptionen

2. Tippen Sie nun auf Planeinstellungen ändern neben einer der gewünschten Optionen von Balanced oder Power Saver.

Plan ändern

3. Gehen Sie zu Erweiterte Energieeinstellungen ändern.

Erweiterte Leistungseinstellungen

Erweitern Sie die Energiespareinstellungen> Energiesparmodus auf dem Weg zum Benutzer. Tippen Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren, je nach Ihren Anforderungen.

Energiesparmodus in Windows 10

So deaktivieren Sie die Energieverwaltungseinstellungen in Windows
Antwortkennung 3875

In einigen Systemen ist es notwendig, die standardmäßigen Energieverwaltungseinstellungen von Windows zu deaktivieren, damit ein Laufwerk oder Programm ordnungsgemäß funktioniert. Diese Anleitung dient als Fehlerbehebungsschritt für Benutzer, die möglicherweise ein unerwartetes Verhalten mit einer externen Direct Attached Storage (DAS)-Festplatte von WD feststellen.

Bitte wählen Sie unten Ihr Betriebssystem (OS) aus:
Windows 10
Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP
Unix/Linux (Alle Distributionen)

Windows 10
Um zu beginnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und mit der linken Maustaste auf das Bedienfeld.
Bild

Klicken Sie auf Hardware und Sound.
Bild

Klicken Sie auf Energieoptionen.
Bild

Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms die Option Kraftplan erstellen.
Bild

Wählen Sie den High Performance Radial und geben Sie dem Power Plan einen Namen. Klicken Sie dann auf Weiter.
Bild

Wählen Sie, wie lange die Anzeige des Systems eingeschaltet bleiben soll und wie lange, bis der Computer in den Ruhezustand versetzt wird. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Create, um den benutzerdefinierten Plan zu erstellen.
Bild

Wenn Sie wieder auf dem Hauptbildschirm Energieoptionen sind, wählen Sie Planeinstellungen ändern.
Bild

Klicken Sie anschließend auf den blauen Link Erweiterte Energieeinstellungen ändern.
Bild

Erweitern Sie die Optionen zur Stromversorgung der Festplatte, indem Sie auf das + neben der Festplatte klicken. Ändern Sie die unter Festplattenabschaltung nachher angegebene Zeit auf Nie. Führen Sie dasselbe unter den Schlafoptionen für den Punkt Ruhezustand nach aus.
Bild

Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Schließen Sie dann das Fenster. Jetzt sind die Energieverwaltungseinstellungen deaktiviert.
Falls die Antwort Ihre Frage nicht beantwortet hat, können Sie die WD-Community jederzeit besuchen, um Hilfe von WD-Anwendern zu erhalten.